Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Vanille-Pfifferlingen

Die Herbstsuppe mit der Extra-Portion an Wärme und Würze – dank dem Mushroom Bruschetta Mix – mit dem Geschmack reifer Tomaten, feiner Kräuter und frischer Pilze.

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Vanille-Pfifferlingen

Zeitaufwand: ca. 40 min. min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zuerst die Pfifferlinge in dem Ingwer-Vanille auf Olivenöl marinieren. Kartoffel schälen, kleinwürfeln und zusammen mit den Schalotten und Schwarzwurzeln in 2 EL Öl bei mittlere Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Dann Fond und Sahne dazugeben, ca. 12 Minuten köcheln lassen, alles pürieren und schließlich durch ein Sieb streichen – mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Jetzt kommt die Bruschetta zum Einsatz: mit Meersalz, Chiliflocken, Vanillemark und Ingwer mischen, über die marinierten Pfifferlinge geben und alles kurz anbraten. Zum Schluss die Suppe nochmals erhitzen, aufschäumen und mit den Pfifferlingen servieren.

Saison: Herbst
Gang: Vorspeise, Hauptspeise, kleine Gerichte
Speiseart: Suppen
Anlass: Für die tägliche Küche oder auch besondere Anlässe