Lemon Spargel Suppe

Cremige Spargelsuppe mit einem Hauch Limette – würzig, erfrischend, harmonisch.

Lemon Spargel Suppe

Zeitaufwand: 30 min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Enden des Spargels schneiden Sie etwa daumendick ab, schälen den Spargel und schneiden ihn schließlich in 2 cm große Stücke. Die Spargelschalen lassen Sie dann mit 2 Liter Wasser, Salz, Zucker und dem Limettensaft unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten köcheln. Die dadurch entstandene Spargelbrühe anschließend durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, erneut erhitzen und die Spargelstücke 5 bis 7 Minuten gar ziehen lassen – anschließend mit einer Schaumkelle wieder heraus nehmen. Zerlassen Sie nun Butter in einem Topf, bestäuben Sie diese mit Mehl – unter Rühren leicht anbräunen lassen. Dann mit der Spargelbrühe aufgießen und die Bruschetta hinzu geben. Wichtig: Mit einem Schneebesen aufrühren, so dass sich keine Klumpen bilden. Jetzt füllen Sie die Suppe nach Geschmack mit Sahne auf, schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab und geben vor dem Servieren die Spargelstücke und die Limettenzesten hinein – fertig.

Gang: Vorspeise, Hauptspeise, Kleine Gerichte
Speiseart: Suppen