Kürbis-Pastinaken-Salat

Eine Hommage an den Herbst: Nussig, würzig, cremig und frisch ist dieser Salat einfach lecker. Besonders mit dem fein-nussigen Kürbiskern Pesto und seinem Geschmack von steirischen Kürbiskernen. Die getrockneten Cranberrystücke im Pesto und auf dem Salat runden das Gericht ebenso perfekt ab, wie die Kombination mit dem Kürbiskern Öl.

Kürbis-Pastinaken-Salat

Zeitaufwand: 60-90 min. min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Kürbis- und Pastinakenstreifen mit etwas Salz und 1 EL Zitronensaft mit den Händen 1–3 Minuten leicht durchkneten, bis sie weicher werden. Dann auch die Apfel-Spalten mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. Das Kürbiskern Pesto in etwas lauwarmem Wasser aufquellen lassen und schließlich mit Saurer Sahne, Kürbiskern Öl, ½ TL Zitronenschale und 1 ½ EL Zitronensaft glattrühren – mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce nun mit Kürbis, Pastinaken und Apfel vermischen, ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Vor dem Servieren den Feldsalat unterheben und mit Cranberries und Kürbiskernen bestreuen.

Saison: Herbst
Gang: Vorspeise, Hauptspeise
Speiseart: Salat, Vegetarisch