Hähnchen Mole Poblano

Ay caramba! Mit Tomaten, Chili und Schokolade bringt dieses Gericht mexikanischen Flair in Ihre Küche.

Hähnchen Mole Poblano

Zeitaufwand: min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Hähnchenbrustfilet in etwas Olivenöl leicht anbraten. Währenddessen die Schale der Tomaten einritzen, die Tomaten in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten stehen lassen. Die Tomatenschale anschließend mit einem Messer abziehen. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in dem restlichen Ölivenöl Zwiebel, Paprika und Tomaten ca. zehn Minuten köcheln lassen. Hühnerbrühe, Mole, Orangenschale, Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und alles mit dem Stab pürieren. Dann das Hähnchen wieder hinzufügen und etwa eine halbe Stunde mit Deckel köcheln lassen.

Gang: Hauptspeise
Speiseart: Fleischgerichte und Deftiges
Küchenstil: mexikanisch