Gefüllte Folienkartoffel

Die Folienkartoffel ist ein wahrer Klassiker. Und mit dem köstlich-würzigen Parmesan Blend wird sie zu einem ganz besonderen Genusserlebnis.

Gefüllte Folienkartoffel

Zeitaufwand: 1,5 Stunden min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zu allererst den Ofen auf 200 °C vorheizen. Dann die Kartoffeln in Alufolie einwickeln und für 1 ½ Stunden im Ofen gar werden lassen. In der Zeit können Sie sich um den Parmesan Dip kümmern. Hierfür einfach den Magerquark, Crème fraîche und saure Sahne vermischen – mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen. Die Knoblauchzehe klein hacken und ebenfalls untermischen. Fehlt nur noch die Parmesan-Note: Dafür sorgt der Wajos Parmesan Blend! Diesen nach Anweisung mit etwas Wasser anrühren und schließlich zu der Quark-Masse geben. Alles gut vermischen. Sobald die Kartoffeln fertig sind, diese aus dem Ofen nehmen, halbieren und mit dem Parmesan Blend füllen. Zum Garnieren den in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

Saison: Sommer
Gang: Vorspeise, Kleine Gerichte
Speiseart: Fingerfood/Snacks, Vegetarische Gerichte, Gemüse und Beilagen
Küchenstil: deutsch, mediterran, französisch, italienisch, spanisch