Caesar's Chicken-Burger

Ein Klassiker neu interpretiert: Wir machen aus Caesar Salat einfach einen Burger und bauen Schicht für Schicht ein köstliches Gericht auf. Die Caesar Sauce ist dabei die goldene Krönung und macht den Burger wortwörtlich im Handumdrehen zu einer noch leckereren Neu-Kreation.

Caesar's Chicken-Burger

Zeitaufwand: ca. 25 Minuten min. | Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Brötchen aufschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Ober-/ Unterhitze, Umluft: 175° C) knusprig rösten. In dieser Zeit die Hähnchenbrustfi lets in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auch den Bacon knusprig anbraten. Schließlich die untere Brötchenhälfte mit etwas Caesar Sauce bestreichen, das Fleisch schräg in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd mit den einzelnen Salatblättern darauf schichten. Dazwischen jeweils mit etwas Sauce beträufeln und mit Parmesanspänen bestreuen. Mit der oberen Burgerhälfte abdecken und servieren.

Gang: Hauptgang
Speiseart: Fleischgerichte und Deftiges